Blog

Vierzehntägig berichten wir über Trends und Technologien im Büroalltag und weitere aktuelle Themen im Umfeld von effizienter Arbeit, Produktivität und Prozessoptimierung.

17

November 2020

2

Volle Konzentration

Steigern Sie Ihre Produktivität.
Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch hin zu hybrider Arbeit und flexiblen und mobilen Arbeitsmodellen. Ständige Erreichbarkeit und kurze Aufmerksamkeitsspannen machen fokussiertes Arbeiten in lauten Großraumbüros oder im Home Office schwierig. Permanente Ablenkungen behindern hochkonzentrierte und effiziente Arbeit.

10

November 2020

2

Marketing in sozialen Netzwerken

Social Media Marketing erreicht Millionen Nutzer.
Social Media ist ein Massenphänomen. Schätzungsweise 3,5 Milliarden Nutzer weltweit. Mit mehr als 1,2 Milliarden Websites bietet es Unternehmen ein immenses Marketing-Potential. Neben dem Vernetzen virtueller Gemeinschaften werden Social Media Plattformen vor allem als Informationsquelle genutzt. Zu fast jedem Themenbereich bieten sie Foren zum Informationsaustausch.

Als Marketinginstrument nutzen bereits viele Unternehmen die neuen Möglichkeiten der Kommunikation. Auch in Deutschland steigt die Bedeutung von Social Media Marketing.

3

November 2020

2

Workaholic oder Chaot im Home Office

Effizient und motiviert im Home Office arbeiten.
Die Arbeit im Home Office ist für viele eine Umstellung und echte Herausforderung. Während der Eine keine Zeit für Pausen findet, fällt es dem Anderen schwer, sich zu motivieren und disziplinieren. Beide Extreme können zur psychischen und körperlichen Belastung werden. Ein gesunder Rhythmus ist der Schlüssel.

Dabei ist Motivation und Organisation keine Frage des Talents. Mit den richtigen Methoden wird der Rahmen für mehr Effizienz geschaffen.

27

Oktober 2020

2

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Etablieren eines validen Geschäftsmodells.
In der heutigen Zeit ändern sich die Märkte rasant. Die Corona Krise hat diese Entwicklung enorm beschleunigt. In vielen Geschäftsbereichen wurde die Digitalisierung vorangetrieben und hat etablierte Geschäftsmodelle verdrängt. Wie die Arbeitswelt der Zukunft aussieht, ist noch nicht absehbar.

Geschäftsmodelle und Arbeitsprozesse müssen überdacht und angepasst werden, um Schritt halten zu können, erfolgreich zu sein und zu bleiben.

20

Oktober 2020

2

Digitale Welt - Virtuelle Kaffeepause im Homeoffice

Virtuelle Pausen erhalten und fördern das soziale Miteinander.
Ohne Frage, die Corona Pandemie hat unsere Arbeitswelt komplett auf den Kopf gestellt und wird sie auch für die Zeit nach der Pandemie nachhaltig verändern. Viele Unternehmen haben ihre Mitarbeiter von heute auf morgen ins Homeoffice geschickt. Die digitale Transformation der Arbeitsprozesse hat einen enormen Schub bekommen.

In einer aktuellen Studie wurden über 500 Unternehmen zur Arbeit in der Corona Pandemie und dem Weg zum „new Normal“ befragt.

13

Oktober 2020

2

Digitale Welt - Sprechen ist gut fürs Geschäft

Diktieren bietet einen enormer Zeitvorteil. Wir sprechen sieben Mal schneller als wir schreiben. Wer Arbeitsprozesse möglichst effizient dokumentieren möchte, für den ist Diktieren unverzichtbar. „Zum Diktat“ war gestern, heute wird direkt ins Smartphone oder Diktiergerät gesprochen.

Analoge Prozesse werden in die digitale Welt integriert. Vor allem bei Diktaten sind konventionelle Workflows recht umständlich und fehleranfällig. Die digitale Erfassung verspricht mehr Effizienz, beschleunigt Arbeitsabläufe und bietet die Möglichkeit, auch komplexe Arbeitsprozesse automatisiert darzustellen.

6

Oktober 2020

2

Transkriptionsregeln – Einfach oder komplex?

Der Anwendungsbereich bestimmt die Transkriptionsregel.
Die Video- oder Audio-Aufzeichnung ist fertig. Der nächste Schritt ist die schriftliche Dokumentation, die Transkription. Der Arbeitsaufwand für Transkriptionen wird oft unterschätzt. Interview Transkriptionen zum Beispiel sind sehr zeitintensiv. Für eine Audiostunde werden etwa 5 – 10 Stunden für die Verschriftlichung benötigt.
Dafür gibt es unterschiedliche Transkriptionsregeln. Für Recherche- und Analysezwecke im Bereich der Marktforschung oder Wissenschaft sehen die Transkripte anders aus, als zur Wiedergabe in Zeitungen und Magazinen für Medien oder Journalismus.

29

September 2020

2

Effizienz steigern durch Outsourcing

Freiraum schaffen für das Kerngeschäft
Der Duden erklärt den englischen Begriff Outsourcing mit „Auslagerung von bisher in einem Unternehmen selbst erbrachten Leistungen an externe Auftragnehmer oder Dienstleister.“

Der Prozess der Auslagerung ermöglicht eine Optimierung der Qualität für das auslagernde Unternehmen und macht Veränderungen flexibel und schnell umsetzbar. Das kann ein internes Outsourcing in eine selbständige Einheit sein oder Auslagerung an externe Dienstleister.

22

September 2020

2

Die Kunst, den richtigen Ton zu treffen

Mit Sprache überzeugen.
Viele Menschen neigen dazu, zu schnell zu sprechen oder zu nuscheln. Für Moderatoren, Interviewer oder Redner ein rhetorischer Fauxpas.

Sprechen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Oft wird aber unterschätzt, dass nicht nur entscheidend ist, was wir sagen, sondern wie wir etwas sagen. Mit der richtigen Aussprache wirken wir überzeugend und integer.

10

September 2020

2

Lampenfieber - Kleine Tricks helfen

Nervosität als Hirndoping.
Die Hände zittern, das Herz rast, der Schweiß steht auf der Stirn, der Mund ist trocken, ein Kloß steckt im Hals. Wir alle kennen diese lästigen Gefühle vor schwierigen Situationen.
Lampenfieber setzt das Stresshormon Adrenalin frei. Körperkraft, Herzminutenvolumen und Atemfrequenz werden erhöht. Dabei ist die Aufregung eigentlich sehr hilfreich. In der richtigen Dosis macht Adrenalin blitzschnell hellwach, konzentriert und handlungsfähig.

7

September 2020

2

42 - Die Antwort auf alle Fragen.*

Ein gelungenes Interview zu führen, ist eine Kunst für sich.
Es gibt verschiedene Arten von Interviews. Zum Beispiel ein Interview, bei dem der Fokus auf der Person des Interviewpartners und seiner Geschichte liegt oder um eine Einschätzung oder persönliche Sichtweise zu erfragen oder die Diskussion eines Sachthemas. Interviews werden unter anderem im Rahmen von Studien, der Forschung oder für Masterarbeiten geführt.

Mit einer guten Vorbereitung, ein paar Tipps und etwas Übung, sind die speziellen Techniken eines Interviews erlernbar.

2

September 2020

2

Effizient Diktieren

Regelmäßiges Diktieren fördert die Fähigkeit, fokussiert und strukturiert zu denken.
Sprechen ist fast so schnell wie Denken. Beim Diktieren halten Sie Ihre Gedanken mit allen Feinheiten fest, die beim Aufschreiben tendenziell verkürzt werden. Ein Diktiergerät, das sich mit einer Hand bedienen lässt, ist praktischer als die schriftliche Erfassung. Es muss keine teure Aufzeichnungsausstattung sein. Dazu genügt schon ein Smartphone.

[Valid RSS] Sie können diesen Blog per RSS abonnieren.
Kopieren Sie folgende URL in Ihren Feed-Reader: https://audio2text.pullmedia.de/blog.rss

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.