Oft gestellte Fragen




Fragen zu Transkription

Welche Vorteile bietet mir die Audiotranskription?

Texte zu diktieren, Interviews oder Meetings aufzuzeichnen ist deutlich schneller, einfacher und vollständiger als manuelle Mitschriften.

Das Outsourcing der Transkription entlastet Sie oder Ihr Sekretariat und beschleunigt die Abwicklung.

Die verschriflichten Texte lassen sich schnell nach Schlagworten oder Textpassagen durchsuchen.

Das Überfliegen von geschriebenen Texten ist effektiver, als komplette Texte abzuhören.

Die Texte können versendet und archiviert werden.

Ich habe keine Erfahrung mit dem Diktieren von Texten. Wie soll ich vorgehen?

Sprechen Sie einfach nur den Text. Sie müssen keine Satzzeichen, Absätze oder Seitenumbrüche explizit ansagen (Sie dürfen natürlich, wenn Sie möchten).
Bitte achten Sie auf gute Verständlichkeit (Hintergrundgeräusche).

Tipps zur Technik und Methode des Diktierens finden Sie auf der Seite "Diktat".

Genügt nicht eine Spracherkennung auf dem PC?

Das hängt davon ab, wofür Sie die Transkripte verwenden wollen.
Im privaten oder internen Bereich kann man möglicherweise mit kleinen oder größeren Fehlern im Transkript leben.

Auch die Verständlichkeit der Audioaufzeichnung spielt eine Rolle.
Wenn Ihr Text Slang, Fachbegriffe, Dialekt enthält oder mehrere Personen durcheinanderreden ist selbst die beste Spracherkennung überfordert. 

Möglicherweise möchten Sie die Transkripte selbst korrigieren und Audiotextentwürfe überarbeiten. Dann kann Spracherkennung schon heute eine gute Grundlage bilden.

Der Zeitaufwand fürs Korrekturlesen wird jedoch oft unterschätzt. So wird der Effizienzvorteil des Diktierens schnell relativiert.

Welche Audio- und Video-Dateiformate können transkribiert werden?
Sie können Audiodateien in den Formaten MP3, WAV, M4A, AAC, AIFF hochladen.
Videodateien im Format MP4 und MOV.
Wie lange dauert die Bearbeitung?
Die reguläre Bearbeitungszeit Ihrer Dateien beträgt 5 Werktage. Wenn Sie Ihre Transkriptionen früher benötigen, können Sie unsere Zusatzleistung „Express“ (innerhalb von 2 Werktagen) oder „Notfall“ innerhalb von 24 Stunden bzw. bis zu Ende des nächsten Arbeitstages buchen.
Wie kann ich eine Audiodatei aufzeichnen?

Technisch ist die Aufzeichnung von Diktaten inzwischen sehr einfach. Für PCs gibt es viele (kostenlose) Programme zum Aufzeichnen von Audiodateien. Möglicherweise benötigen Sie ein externes Mikrofon oder Headset.

Sie können auch ein Smartphone verwenden.

Für Interviews sind hochwertige Diktiergeräte zu empfehlen. Diese sind besser geeignet, um verschiedene Sprecher zu erkennen.

Unter Links - finden Sie Empfehlungen für Hardware und Software.

Wie stellen Sie die Vertraulichkeit meiner Daten sicher?

Diskretion ist uns sehr wichtig. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Vertraulichkeitsvereinbarung. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Die Dateien werden verschlüsselt aufbewahrt und nur verschlüsselt übertragen. Nach Abschluss des Auftrags werden die Dateien (Quelldaten und gelieferte Texte) vom Kundenportal entfernt und - sofern nicht anders vereinbart- auch aus unserem Archiv entfernt. Physische Datenträger (Papier, USB-Sticks, CD-ROM) werden zurückgegeben oder auf Wunsch auch vernichtet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Wie sende ich Ihnen meine Dateien?

Sie erhalten nach Registrierung einen Link zu unserem Kundenportal und können die Dateien über eine sichere Verbindung (https) hochladen.
Aus Datensicherheitsgründen empfangen wir keine Dateien per E-Mail.

Wie sehen die transkribierten Texte aus?

Die erhalten eine PDF-Datei (optional auch Word, Txt, Markdown) mit dem Text. Die Passagen sind jeweils mit Zeitstempeln versehen, so dass die Stellen im Audio leicht gefunden werden.
Optional erhalten Sie eine statische Übersicht, eine Zusammenfassung und eine Verschlagwortung.

Wofür brauche ich eine Verschlagwortung?
Schlagworte sind hilfreich, um bei der Suche in vielen Texten bestimmte Themen zu finden, wenn der Begriff nicht direkt im Text auftaucht.
Ferner können Schlagworte helfen, Dokumente nach Kategorien zu gruppieren. Gerne unterstützen wir auch bei der Erstellung einer Taxonomie für Ihr Dokumentenmanagement.
Wie funktioniert die Verschlagwortung?
Sie können uns spezifische Schlagwortkataloge oder Themenbereiche vorgeben. Darüber hinaus setzen wir Schlagworte für generelle Objekte und Subjekte, wie z.B. Personen, Zeitpunkte und Orte. Je nach Thematik auch gängige Synonyme in anderen Sprachen z.B. "File", wenn es um Dateien geht. Die Art der Integration der Schlagworte in der gelieferten Textdatei ist abhängig vom Dateiformat. In PDF, WORD und in den Audiodateien werden die Schlagworte in den Metadaten abgelegt. In Textdateien schreiben wir die Schlagworte an den Schluss der Datei. Bei der Suche mit Windows oder MacOS wird die Datei über die Inhalte und/oder die Metadaten gefunden.
Was sind Audio-Sprungmarken?
Bei manchen Texten (z.B. bei Interviews) ist es hilfreich, bestimmte Stellen im Audio schnell wiederzufinden. Das geht zwar auch mit dem im Transkript ergänzten Zeitstempel, einfacher sind jedoch die Kapitelmarker direkt in der Audiodatei.
Kann ich verschlüsselte E-Mails an Pullmedia.de senden?

Ja, wenn Sie S/MIME oder PGP verwenden. Senden Sie uns zunächst nur eine kurze Info-E-Mail. Wir antworten dann mit unserer digitalen Signatur. Danach erkennt Ihr E-Mail-Programm dies automatisch und Sie können uns verschlüsselt schreiben.

Kann ich Ihnen Audio-Dateien per E-Mail an Pullmedia.de senden?
NEIN. Aus Gründen der Datensicherheit und zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit empfangen wir Dateien nur per SSL-verschlüsseltem Upload auf unserem Server. Zur Erklärung: Unverschlüsselte E-Mails können potenziell an vielen Stellen mitgelesen werden. Ende-zu-Ende verschlüsselte E-Mails sind zwar ein sicheres, aber noch kein zuverlässiges Medium. Auch diese E-Mails können verspätet ausgeliefert werden, im SPAM Filtern landen oder ganz verloren gehen. Zudem ist E-Mail (7-bit codiert) für die Übertragung großer Dateien technisch nicht geeignet. Auch Links zu externen Cloud-Service-Anbietern bergen Sicherheitsrisiken.
Bitte verwenden Sie unser Upload-Portal, welches Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung steht.
Ist verschlüsselter Transport (https) der Dateien ausreichend?

In den meisten Fällen JA.
Für besonders sensitive Inhalte empfehlen wir, die Audio- oder Textdatei vor dem Upload mit dem kostenlosen Tool AES-Crypt zusätzlich zu verschlüsseln. Dies ist ganz einfach und auch für ungeübte Anwender sofort einsetzbar. Das Datei-Passwort können Sie uns z.B. telefonisch mitteilen oder per Messenger senden. Wir liefern dann das Transkript ebenfalls als AES256 verschlüsselte Datei zurück.

Vorteil der zusätzlichen Verschlüsselung der Dateien ist, dass die Inhalte dadurch auch auf Ihrem lokalen PC geschützt sind.

Was kostet eine Transkription?

Wir berechnen unsere Preise nach Leistungsart und Dauer.
Auf der Seite Preise können Sie die aktuellen Preise sehen und die Kosten für Ihre Audiotranskription kalkulieren.

Für neue Kunden bieten wir Rabattaktionen. Ferner können Sie bei größeren Auftragsmengen und regelmässigen Aufträgen Sonderkonditionen erhalten.

Wie kann ich bezahlen ?

Wir schicken Ihnen nach Abschluss der Arbeiten eine Rechnung und Sie überweisen den Betrag auf unser Konto oder bezahlen bequem per PayPal.

Erhalte ich ein explizites Angebot?
Für umfangreichere Aufträge machen wir Ihnen gerne ein ausführliches Angebot. Bitte geben Sie dies beim Einstellen des Auftrages im Kundenportal an. Wir beginnen dann erst mit der Umsetzung, wenn das Angebot explizit bestätigt wurde.
Welche Rabatte gibt es?

Als Neukunde erhalten Sie von uns einen Rabatt von mindestens 10 % für den ersten Auftrag (aktuelle Angebote finden Sie unter Preise).

Empfehlen Sie uns einen neuen Kunden, erhalten Sie zusätzlich 5 % auf Ihren nächsten Auftrag.

Kann ich auch Audiodateien in anderen Sprachen transkribieren lassen?
Momentan bieten wir nur Transkriptionen aus deutschen Texten an. Übersetzungen der Transkripte in andere Sprachen sind optional möglich. Bitte sprechen Sie uns dazu direkt an.
Was passiert mit unverständlichen Worten bei der Transkription?

Unverständliche Textpassagen werden von uns im Transkript markiert. Je nach Ausgabeformat werden die Passagen durch Auszeichnung, Farbmarkierung und Randnotiz angezeigt.

In den Bearbeitungszusammenfassung liefern wir eine Liste der zu prüfenden Textstellen.

Jemand anderes hat sich mit meiner E-Mail Addresse bei Pullmedia.de angemeldet. Was soll ich nun tun?

Keine Sorge. Wenn die Anmeldung nicht durch einen gültigen Link innerhalb von 24 Stunden bestätigt wurde, löschen wir die Registrierungsdaten komplett.

Ich habe mich angemeldet, aber keine Registrierungsbestätigung erhalten. Was soll ich tun?
Bitte prüfen Sie Ihren SPAM Ordner.
Wenn Sie auch dort nichts finden, könnte es sein, dass Sie sich bei der Eingabe der E-Mail Adresse vertippt haben. Bitte registrieren Sie sich einfach mit der korrekten E-Mail noch einmal neu.
Ich habe mein Passwort vergessen. Wie bekomme ich ein neues Passwort?
Bitte melden Sie sich bei uns telefonisch oder per E-Mail. Wir setzen Ihr Passwort zurück (Sie erhalten ein temporäres Passwort vom System zugesendet und können dann ein neues Passwort vergeben.)

Aus Gründen der Datensicherheit lassen wir keinen automatischen Reset des Passwortes zu.
Kann ich englische (nicht deutsche) Texte transkribieren lassen

Momentant bieten wir nur die Transkription von deutschen Texten an.

Muss ich lange Pausen in Audios herausschneiden?

Nein. Wir berechnen den Preis nach Audio-Minuten, jedoch werden lange Pausen (> 2 Min) von uns in der Aussteuerung der Audiodatei erkannt und nicht berechnet.

Wie werden Korrekturen in Texten gekennzeichnet?

Im Proofreading erhalten Sie ein mit roten Korrekturzeichen (nach DIN 16511) im Text und am Rand versehenes PDF. 

Den korrigierten Text erhalten Sie je nach Wunsch als Word-Datei. Dann sind die Änderungen über die Word-Änderungsfunktion verfolgbar. Bei Lieferung als PDF sind die Änderungen umgesetzt. Bei Lieferungen als Textdatei (TXT, MARKDOWN) sind die Änderungen umgesetzt und können mit einem DIFF Programm angezeigt werden.

Werden Texte auch auf Stil geprüft?

Wir führen nur minimale Korrekturen am Stil eines Textes durch (z.B. bei geglätteten Texten), um den Grundton eines Textes nicht zu verändern. 

Minimale Stiländerungen sind z.B. die Vereinheitlichung der Zeitform (z.B. Präsens oder Perfekt) oder Aktiv- oder Passiv-Form.

Wir führen selbst keine Lektorierung durch. Auf Kundenwunsch arbeiten wir aber mit externen Lektoren zusammen.

Wie kann ich mich anmelden?

Gehen Sie auf unsere Registrierungs-Seite und geben Sie Ihren Namen und E-Mail ein.

Im gesetzlich vorgeschriebenen "Double-Opt-In" Verfahren erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigungslink. Über diesen kommen Sie zum Kundenportal. Dort legen Sie ihr Passwort fest und können mit dem Upload von Aufträgen beginnen.

Die Registrierung ist unverbindlich und kostenlos. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis: Wenn Sie sich anmelden, aber innerhalb von 2 Monaten keinen Auftrag erteilen, wird Ihr Nutzerkonto automatisch entfernt.

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die AGBs für Privatkunden können Sie unter AGB Privatkunden herunterladen.

Als Firmenkunde gelten folgende Bedingungen

Nach welchen Regeln wird transkribiert?

Wir transkribieren nach den von Ihnen bevorzugten Regeln. 

In dem meisten Fällen sind die auf der Seite Transkription vorgestellten Regeln ("geglätter, wortgetreuer, wörtlicher Text") passend. Auf Wunsch können auch andere Regelwerke wie "GAT2" oder "Dresing/Pehl" angewendet werden.

Mehr Infos unter Transkription.

Warum ist auf der Website keine Login-Möglichkeit?

Datenschutz und Datensicherheit nehmen wir sehr ernst, auch wenn dies auf Kosten der Komfortabilität geht.

Aus Gründen der Sicherheit und der Gewährleistung der Vertraulichkeit Ihrer Daten, ist ein Login nur im separaten Kundenportal möglich. Das Risiko eines unerlaubten Zugriffs und Ausspähens Ihrer Login-Daten wird dadurch minimiert. Nach der Registrierung erhalten Sie den Link auf das Kundenportal.

Warum genügt nicht meine E-Mail-Adresse als Benutzername?

Datenschutz und Datensicherheit nehmen wir sehr ernst. Der von unserem System generierte Benutzername bietet einen höheren Schutz vor Zugriffen von aussen, da keine Rückschlüsse auf Ihre E-Mail-Adresse gezogen werden können. Ein fremder Zugriff z.B. mit Passwörtern, die Sie für andere Anwendungen verwenden, ist somit so gut wie ausgeschlossen.

Warum ist kein automatisches Zurücksetzen (Reset) des Passwortes möglich?

Aus Gründen der Datensicherheit lassen wir kein automatisches Zurücksetzen (Reset) des Passwortes zu. Das Risiko eines unerlaubten Ausspähens einer automatisierten E-Mail wird dadurch minimiert. Bitte melden Sie sich bei uns telefonisch oder per E-Mail. Wir setzen Ihr Passwort zurück (Sie erhalten ein temporäres Passwort vom System zugesendet und können dann ein neues Passwort vergeben).

Konnten wir Ihre Frage beantworten?

Wenn ja, würden wir uns über einen Klick auf die 1-5 Sterne-Bewertung freuen.

Falls Ihre Frage nicht dabei war, können Sie uns anrufen oder uns eine E-Mail senden. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Fragen.

Frage stellen

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.