TinyButStrong Error in field [onload...]: it doesn't have any subname.
Podcasts erreichen ein Millionenpublikum. | pullmedia
09.02.2021

Podcasts erreichen ein Millionenpublikum.

Über 1 Millionen Nutzer erreichte der in Deutschland meist gehörte Podcast im August 2020.

3 Stunden pro Woche hören Deutsche im Durchschnitt Podcasts. Nicht zuletzt durch die Corona Pandemie wächst die Nutzung rasant.

Podcasts haben sich zu einem Massenphänomen entwickelt. Das POD-Rating von Goldmedia* kommt zu einem beeindruckenden Ergebnis.
Podcasts haben sich vom Nischendasein befreit und sind als fester Bestandteil im Medienalltag angekommen.


Podcast unterwegs hören Quelle: Andrea Piacquadio - Pexels

Die Podcast Nutzung ist auf Wachstumskurs.

Die beiden meist gehörten Podcast Formate in Deutschland erreichten im August 2020 laut POD-Ratings.com zusammen über 2 Millionen Hörerinnen und Hörer. „Gemischtes Hack“ im Genre Comedy & Satire und „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ im Bereich Wissenschaft & Wissen.

Die Entwicklung geht rasant voran, das Potential ist enorm. Fast 24 Millionen Deutsche nutzen Podcasts, über 10 Millionen von ihnen regelmäßig.

Die Integration in den Google Suchergebnissen macht Podcasts besser auffindbar. Steigende Nutzungszahlen, Fortschritte in der Werbewirksamkeit und der Zielgruppenansprache bringt den finanziellen Nutzen von Podcasts auf dem On-Demand-Markt weiter voran. Nach Prognosen von Pricewaterhouse Coopers lag der Podcast Umsatz 2019 bereits bei 71 Millionen Euro mit einem geschätztem Wachstum von über 20 Prozent pro Jahr. Kein anderes digitales Medium konnte solche Wachstumszahlen in den letzten Jahren verzeichnen.

Warum hören so viele Menschen regelmäßig Podcasts?
Neben dem Unterhaltungswert ist der wichtigste Grund das Bedürfnis nach Information. Der Wunsch nach Hintergrundinformationen und Erweitern des eigenen Horizonts steht dabei im Vordergrund. Laut Goldmedia-Befragung ist ein Grund für die verstärkte Podcast Nutzung, Wissen zu erlangen. So hören „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ überwiegend Nutzer ab 30 Jahre. „Gemischtes Hack“ ist der meistgehörte Podcast im Genre Comedy & Satire der 14- bis 29-Jährigen.

Jüngere Nutzer gehen meist über Social Media Plattformen, wobei Spotify an erster Stelle steht, gefolgt von YouTube und iTunes. Die ältere Generation nutzt bevorzugt die Podcast- und Sender Webseiten sowie die ARD Audiothek.

Viele Unternehmen nutzen bereits das Potential, ihre Marke durch regelmäßige Audio-Beiträge oder -Sendungen zielgruppengerichtet zu präsentieren. Ein Podcast ist einfach zu produzieren und überall zu konsumieren. Ein eigener Podcast sorgt für mehr Präsenz, genaues Targeting und beeindruckende Reichweiten.

Redaktionelle Unterstützung beim Verfassen der Inhalte bieten Podcast Texter, wie pullmedia.de.

*) Quelle: Goldmedia GmbH POD-Rating


Podcast Produktivität Marketing Autor: EP

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.